Stadt Unna lobt Ferienpass als großen Erfolg – Alle Angebote gut besucht – einige sogar überbucht

0
138
Foto Stadt unna

„Der dritte Ferienpass des Kinder- und Jugendbüros im Jahr 2022 hat bei vielen Kindern und Jugendlichen für große Begeisterung gesorgt.“

Rundum zufrieden zieht die Stadt Unna Bilanz nach dem Herbstferienprogramm, das für 5- bis 17-Jährige über 30 verschiedene Angebote parat hatte: Kreatives, Sportliches oder auch Lehrreiches.

„Alle Angebote waren sehr gut besucht, zuweilen sogar überbucht.“

  • Erstmalig bot die SGH Unna-Massen ein mehrtägiges Handballcamp an. 29 Kinder waren mit großem Spaß dabei und möchten eine Wiederholung.
  • Aufgrund der großen Nachfrage für das neue Angebot „Dämmerungstour in der Uelzener Heide“ wurde kurzfristig sogar ein Zusatztermin angeboten.
  • Seit Beginn der Corona-Pandemie wurde zum ersten Mal wieder eine Fahrt zum Freizeitpark Toverland angeboten. Dafür nahmen die 47 Teenager das Tragen von Masken im Bus gerne in Kauf.
  • 10 Jugendliche nahmen am Selbstverteidigungskurs für Mädchen teil, den die Frauen- und Mädchenberatungsstelle anbot.
  • Am Samstag, dem letzten Tag des Ferienpasses, fanden 17 Kinder und Jugendliche den Weg zu UN-Hack-Bar e.V. in der Morgenstraße, um eine kleine Installation mit LED-Lampen zu bauen und sie selbst zu programmieren. Die Vereinsmitglieder, die am Samstag vor Ort den Kindern behilflich waren, waren von diesem Ansturm begeistert.“

„Ein besonderer Dank gilt allen Vereinen, Verbänden und den zahlreichen Ehrenamtlichen, die auch in diesen Ferien den Kindern und Jugendlichen trotz aller aktuellen Schwierigkeiten schöne und ereignisreiche Tage bieten,“ so der zuständige Beigeordnete Sandro Wiggerich.

Der nächste Ferienpass ist für die Osterferien 2023 geplant. Wer diesen per Mail zugeschickt bekommen möchte, kann sich über www.kijub-unna.de für den kostenlosen Newsletter anmelden.

Quelle Stadt Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here