Kunstwerke im Kurpark zerstört

0
420
Foto D. Shone

Im Königsborner Kurpark haben an diesem Wochenende (8./9..Oktober) wieder Vandalen gewütet.

Unser Leser David Shone entdeckte am Sonntagmorgen mehrere zerstörte Kunstwerke im Bereich der Jugendkunstschule (JKS). Er schickte einige Bilder mit, die im negativen Sinne für sich sprechen.

Zwar hat sich vor einiger Zeit der Kurparkverein wiedergegründet (er strebt zwei Gradierwerke im Park an, in Erinnerung an Salz und Sole im früheren Bad Königsborn).

Und auch politisch gibt es Konzepte, wie die über Jahre vernachlässigte Grünoase aufgewertet werden soll.

Doch das Problem des regelmäßigen Vandalismus und der Verschmutzungen in ihrem Park im Norden hat die Stadt bisher nicht in den Griff bekommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here