Nachmieter für McDonald’s am Bahnhof gesucht

0
589

Alles ist rausgeräumt, die Scheiben sind zugeklebt. McDonald’s hat sich aus der Hellwegstadt verabschiedet.

Seit dem 29. September wirbt die Fastfoodkette am Eingang ihres leergezogenen Lokals am Unnaer Bahnhof um hungrige Gäste in der 6 km entfernten Filiale am Kamen Karree.

Am Bahnhof Unna hinterlässt McDonald’s einen 132 Quadratmeter großen Leerstand im Erdgeschoss des gläsernen Büroturms, in dem – noch – das Jobcenter Kreis Unna mit rund 160 Mitarbeitern eingemietet ist.

Wie berichtet, plant die Behörde einen Umzug aufs Viktoria-Areal zwischen Hammer- und Viktoriastraße, wo die privatwirtschaftliche Viktoria Grundstücks-GmbH einen modernen, energieeffizienten Neubau für 21,5 Millionen Euro errichten will.

Ein Unzug des Jobcenters in das 5-stöckig geplante Gebäude wird jedoch frühestens in 2 Jahren erfolgen.

Die Wirtschaftsbetriebe Unna (WBU) als Eigentümerin des Gebäudes wollen den dann leergezogenen Büroturm laut Auskunft der Stadt dann erst einmal grundrenovieren. Man stehe mit verschiedenen Maklern in Kontakt.

Für das leere Fastfood-Lokal im Erdgeschoss des runden Turms sucht die WBU gleichwohl schon jetzt einen Nachmieter.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here