Krach bei der AfD: Kreissprecher Lehmann fordert Schwerter Ratsherrn zur Mandatsrückgabe auf

0
220
Abgerissenes AfD-Plakat / Archivbild RB

„Aufgrund dieser massiven Ungereimtheiten … fordern wir Herrn Rühling dazu auf, angemessene Konsequenzen zu ziehen und sein Mandat, das er über die Parteiliste erhalten hat, niederzulegen.“

Die Alternative für Deutschland (AfD) im Kreis Unna trägt öffentlich einen personellen Streit aus. Hintergrund sind „massive Ungereimtheiten“, die dem Schwerter Ratsherrn Sebastian Rühling angelastet werden.

Lesen Sie HIER weiter.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here