12 Grad im Dauerregen: „Tag des Kindes 2.0“ in Massen am Sonntag abgesagt

0
246
Regenschirm - Symbolbild RB

12 kalte Grade und ergiebiger Regen sind für Sonntag (18. 9.) angesagt. Da macht ein Kinderfest „open air“ keinen Sinn, hat der Gewerbeverein Massen festgestellt – und sagt seinen „Tag des Kindes 2.0“ schweren Herzens ab.

„Lange hat man ihn sich herbeigesehnt, nun ist er endlich da – der Regen“, konstatiert der Gewerbevereinsvorstand. „Und davon nicht gerade wenig, wie der gestrige Tag gezeigt hat. Auch die Wetterprognosen für die kommenden Tage und
insbesondere den Sonntag sehen nicht besser aus.“

„Für uns hätte der Regen gerne noch ein paar Tage auf sich warten lassen können“,

meint Wilhelm Jonas vom Massener Gewerbeverein.

Schweren Herzens haben sich die Verantwortlichen des Vereins am gestrigen Abend dazu entschieden, den Tag des Kindes am Sonntag abzusagen. Insbesondere die Sicherheit der kleinen Besucher steht hierbei im Vordergrund:

„Denn sind die Hüpfburgen und Klettertürme erst einmal nass, werden sie rutschig und können von den Kindern nicht mehr genutzt werden.“

Da insbesondere für die Schulen und Kindergärten die Absage durch den ausfallenden Waffel- und Kuchenverlauf finanzielle Einbußen mit sich zieht, werden diese in den kommenden Tagen eine Spende des Vereins erhalten.

Einen Nachholtermin in diesem Jahr wird es wohl nicht mehr geben, für das kommenden Jahr ist der Tag des Kindes aber fest im Veranstaltungskalender des Gewerbeverein Massen verankert.

Pressemitteilung: Gewerbeverein Unna-Massen

Ebenfalls abgesagt bzw. auf den Folgesonntag verschoben (25. September) ist das ursprünglich für Sonntag geplante Abbaden im Bornekampbad.

(Noch) nicht abgesagt sind die Veranstaltungen zum Weltkindertag, die das Kinder- und Jugendbüro für diesen Samstag (17. September) auf dem Platz der Kulturen plant. Neben den Angeboten auf dem Platz sollte es eigentlich einen Kindertrödel auf der Massener Straße geben – auf Wolldecken.

Irgendwie klarkommen mit dem Kälte- und Regeneinbruch muss hingegen die Fröndenberger Fliegenkirmes, die an diesem Wochenende -vom Freitag bis zum Montag – als „Kirmespark“ im Himmelmannpark stattfindet. Am Freitagabend gibt es zum Start ein Feuerwerk.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here