„Aktiver Schutz für Mensch und Natur“ – Bürgermeister unterzeichnet „Fairfassung“ für Unna

0
180

„Unna ist bereits Fairtrade Town und engagiert sich mit vielfältigen Aktionen und Veranstaltungen für den fairen Handel in der Stadt. Bürgermeister Dirk Wigant hat nun die „Charta Faire Metropole Ruhr 2030“ unterzeichnet.

Mit der „Fairfassung“ und einem Maßnahmenkatalog, der vom Rat beschlossen wurde, verpflichtet sich Unna zum aktiven Schutz von Mensch und Natur.

Die Hauptziele, für alle Städte gleich, lauten:

  • Erhöhung der Anzahl der kommunalen Einkäufe, in denen die Einhaltung von Kernarbeitsnormen der Internationalen Arbeitsorganisation (kurz: ILO) nachgewiesen werden muss,
  • Erhöhung der Anzahl der kommunalen Einkäufe, die darüber hinaus den Kriterien des Fairen Handels entsprechen,
  • aktive Unterstützung der Fairtrade Towns-Kampagne,
  • Verbreitung von Informationen über den Fairen Handel,
  • Stärkung des Themas im Stadtmarketing,
  • Erhöhung des Anteils fair gehandelter Produkte bei kommunalen Veranstaltungen,
  • im Rahmen der Wirtschaftsförderung die Unterstützung der Projekte von Unternehmen, die den Fairen Handel fördern,
  • Erhöhung der Anzahl der Fairtrade-Schools, Fairen KITAs, Fairtrade-Universities (Universitäten und Hochschulen) sowie der Fairen Jugendhäuser,
  • Thematisierung des Fairen Handels und der Fairen öffentlichen Beschaffung im Rahmen der Städtepartnerschaften,
  • Benennung mindestens einer Ansprechperson für Fairen Handel/Faire Beschaffung in der Kommune.

Der Bereich Umwelt entwickelt mit der Steuerungsgruppe und seinen Kooperationspartnern Aktionen und Veranstaltungen mit lokalen Einrichtungen, Vereinen und Zivilpersonen, um die 17 Nachhaltigkeitsziele umzusetzen.

Es soll ein Aktionskonzept zur stärkeren Bekanntmachung der Ziele entwickelt werden sowie Informationsveranstaltungen zu Fairtrade Schulen und Fairtrade Kitas geben.

Bürgermeister Wigant macht deutlich:

„Zielen folgen Taten. Die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit gewinnen immer mehr an Bedeutung.

Die Kreisstadt Unna ist sich ihrer Verantwortung bewusst und freut sich darauf, weiterhin auf ihrem Weg zur nachhaltigen Kommune zu motivieren.“

Quelle Pressemitteilung Stadt Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here