Mittsommer im Kurpark: Pommes für Zweifuffzig, Hammerwetter – und endlich wieder feiern!

1
1640
Rundum gelungenes Mittsommernachtsfest 2022. Bis in die Nacht hinein gab´s Livemusik auf der Bühne. (Foto Rinke)

Keine Sturzfluten, keine brütende Hitze diesmal, nein – herrlichstes Sommerwetter diesmal und die Kurparkwiese schon ab Mittag schwarz von Menschen. „Genial“, schwarmte Michael Nicolaiciuc.

Um 21.30 Uhr hieß es „Flasche leer“ am pfälzischen Weinstand, leergetrunken hatte die durstige Kundschaft den Rebensaft bis zum letzten Tropfen. Popcorn gab´s bereits früher am Abend nicht mehr, dafür aber Flammkuchen oder Bratwurst und Pommes satt auch zu vorgerückter Stunde noch.

Vor dem Grillwagen war zwar die meiste Zeit Schlangestehen angesagt, sozusagen zur Belohnung gab´s die frittierten Kartoffelstäbchen aber auch jenseits der Inflation zu fast noch volkstümlichen Preisen: 2,50 Euro inklusive Ketchup / Majo, mit der man die Pommes nach Belieben beträufeln oder tränken konnte.

Die Getränkepreise waren leicht zu merken, alles kostete 3 Euro (im 0,3-Unna-Becher, auf den 1 Euro Pfand zu zahlen war).

Rund um das knisternde Kurparkfeuer genossen Hunderte Besucher von alt bis jung bei traumhaftem Sommerwetter das Mittsommernachtsfest 2022. (Foto Rinke)

Mittsommerfest im Kurpark – der größte Stadtteil durfte nach zwei pandemiebedingten Ausnahmejahren endlich wieder gemeinsam den längsten Tag und die kürzeste Nacht des Jahres feiern.

„Einfach genial!“, schwärmte denn auch am dicht umlagerten Biertempel sehr berechtigt Michael Nicolaiciuc, Leiter der Veranstaltungsorganisation beim Unna-Marketing. Tatsächlich stimmte bei diesem Kurparkfest jede Menge – die Bewirtung, die Preisgestaltung, die ansteckende Stimmung der Band, das Programm am Nachmittag.

Und, allem voran, betonte auch Nicolaiciuc, die ansteckend fröhliche, ausgelassene Stimmung unter den Besuchern.

Endlich wieder gemeinsam feiern – an einem solch traumhaften Sommerabend im malerischen Kurpark. Schon ein bisschen genial.

Und so gönnte mancher seinen sorgevollen Gedanken über die bedrückenden (weltpolitischen) Entwicklungen an diesem Abend bewusst eine Auszeit.

Hier visuelle Eindrücke (alle c/o Rinke).

Weitere Nachrichten aus dem Kreis Unna, den angrenzenden Städten und der Hellwegregion finden Sie auf unserem Partnerportal Ausblick am Hellweg.de.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here