Risse im Asphalt: Sperrung auf Morgenstraße

2
810
Blick auf die Morgenstraße im Kreuzungsbereich Ostring. (Foto: S. Rinke / RB)

Nadelöhr auf der Morgenstraße in Unna voraus.

Am Dienstag, 21. Juni 2022, in der Zeit von 9 Uhr bis 13 Uhr wird die Morgenstraße zwischen dem Ostring und der Uhlandstraße halbseitig gesperrt.

Der Grund für die Sperrung ist die Sanierung von Rissen im Asphalt, teilt die Stadt Unna mit.

Die Morgenstraße war erst im vergangenen Frühsommer in mehreren Abschnitten saniert worden. Bauherr war der Kreis Unna.

 Start war Anfang Juni 2021, 160.000 Euro nahm der Kreis dafür in die Hand. Der erste Bauabschnitt erstreckt sich auf der Morgenstraße vom Ostring bis zur Kreuzung Morgenstraße/Uhlandstraße/Am Tiggesgraben – den Abschnitt, wo jetzt die Risse aufgetreten sind. Die Fahrbahndecke und darunterliegende einzelne Schadstellen der Tragschicht wurden erneuert.

Ob die Arbeiten noch in die Gewährleistung fallen, werden wir bei der Stadt erfragen.

2 KOMMENTARE

  1. Betr. Morgenstrasse
    Hoffentlich sind die Arbeiten noch in der Gewährleistung, wurde ja vor einigen Jahren erst neu gemacht.
    Ansonsten gilt hier, wer billig kauft, kauft zweimal.
    In diesem Fall zahlt ja der Steuerzahler!!!!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here