Postzustellerfahrzeug prallt gegen Baumstumpf – Hubschrauber nach Massen angefordert

0
1002

Ein zunächst angeforderter Rettungshubschrauber war für den Transport des Verletzten dann zum Glück doch nicht erforderlich.

In Unna-Massen ist am Montagmorgen (25.04.2022) ein Postzusteller mit seinem Fahrzeug verunglückt. Der 42-jährige Dortmunder fuhr kurz vor 11 Uhr auf der Provinzialstraße in Richtung Westen, als er kurz hinter der Einmündung zur Karlstraße mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn geriet, gegen einen Baumstumpf prallte und auf der Seite kippte.

Die Feuerwehr musste den Mann aus dem Pkw befreien. Nach medizinischer Erstversorgung an der Unfallstelle wurde der 42-jährige Dortmunder mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Laut Polizei erlitt er zum Glück keine schwerwiegenden Verletzungen.

Das Zustellerfahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 8.000 Euro.

Quelle Kreispolizei Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here