Bergkamen – Kradfahrer bei Unfall unter Alkohol schwer verletzt

0
111
Symbolbild Alkohol - Foto RB

Am frühen Morgen des Karsamstag (16.04.2022 ) kam es gegen 01:45 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall an der Kreuzung Fritz-Husemann-Straße / Werner Straße / Industriestraße.

Nach dem bisherigem Stand der Ermittlungen befuhr ein 24 jähriger Bergkamener mit einem Krad die Fritz-Husemann-Straße in Richtung Industriestraße und stürzte aus bislang noch nicht näher bekannten Gründen unmittelbar nach dem Kreuzungsbereich ohne Fremdeinwirkung.

Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde mit einem RTW in ein Krankenhaus gebracht. Wie sich herausstellte, war das Krad ohne Kennzeichen, nicht zugelassen und nicht versichert

. Bei dem Kradfahrer wurden Anzeichen für eine Alkoholisierung festgestellt und im Krankenhaus Blutproben entnommen.

Neben des Verdachts der Trunkenheitsfahrt und des Fahrens ohne Versicherungsschutz besteht weiterhin der Verdacht, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrererlaubnis ist.

Das Krad wurde sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here