Morgens im Bornekamp: Dreckige Hinterlassenschaften und ein trauriges Nachtlager aus dem Rollstuhl heraus

0
2700
Kaltes Nachtlager auf einer Parkbank im Bornekamp. (Foto Privat)

„So sieht der Bornekamp nach einem Mittwochabend aus, wenn das Ordnungsamt keine Streife fährt.“

Ein Anwohner des Unnaer Naherholungsgebietes schickte am Donnerstagmorgen eine Bilderserie mit kurzen Erläuterungen ans Rathaus. Darunter war auch eine traurige Beobachtung eines nächtlichen Park-Lagers.

Der Anwohner fasst zusammen:

„Auf dem Dach des Regenrückhaltebeckens gab es einen Weinabend, Spuren auf dem Dach des Steuerstandes und im Innenhof.

Im Bereich der Martinkirche ist das Müllbehältnis voll.
Zum Katzenbuckel sprechen die Bilder für sich. Gelebter Alltag. Die Müllsammelaktion umsonst, kann man zu Ostern noch einmal einladen.

Ein trauriges Bild, das Nachtlager in unserem Parkweg Igelwald. Ein Nachtlager aus dem Rollstuhl heraus. Polsterunterlange auf Parkbank, Schlafsack drauf und gute Nacht. Unser Sozialstaat Deutschland und seine Auswirkungen. Der Herr lebt, bzw. atmete. Angesprochen habe ich ihn nicht.

Ein schönes Osterfest.“

Als Nachtrag ergänzte der Anwohner gegen 11 Uhr:

„Ein Dank an die Mitarbeiter der Stadtbetriebe Unna, sehr geehrter Herr Peters, sehr geehrter Herr Weischede, Ihre Herren sind nun mit mehreren Mitarbeitern und Fahrzeugen im Einsatz, um die gestrigen Spuren zu beseitigen.

  Dafür sind sie ja da, könnte der Otto Normalverbraucher sagen. Nein, sie könnten sich anderen Aufgaben widmen und nicht den Müll der Vandalen, die nicht wissen, wie man einen Abfalleimer benutzt, beseitigen. Aus diesem Grunde beteilige ich mich auch nicht an diesen Scheinaktionen „Saubere Landschaft“. Alles nur eine Momentaufnahme.

Das lange Wochenende folgt! Das Ordnungsamt ist gefordert.“

Wohnungslose in Unna

Über Obdachlose im Stadtgebiet gibt es immer wieder besorgte öffentliche Diskussionen: „Den Menschen muss man doch helfen!“ Bekannt wurde der Fall der „Frau am Westfriedhof“, die monatelang am Friedhofseingang in einem Zeltlager lebte, weil sie sich dazu entschieden hatte.

Grundsätzlich bietet in Unna der Caritasverband Anlaufstellen und Hilfemöglichkeiten für Wohnungslose, darunter eine Übernachtungsstelle oder einen Tagesaufenthalt mit der Möglichkeit, eine warme Mahlzeit zu essen, zu duschen und Wäsche zu waschen.

Handhabe für Ordnungsamt und Polizei besteht bei erwachsenen mündigen Personen generell erst dann, wenn Eigen- oder Fremdgefährdung (oder beides) befürchtet werden muss oder vorliegt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here