„Systematisch“ in ganz Unna Pro Eishalle-Plakate zerstört – Unna.braucht.Eis stellt Strafanzeige

9
628
Hier hing zuvor eines der aus Vereinskasse finanzierten Pro Eishallen-Plakate. (Foto UbE)

Einen eiskalten Schreck in der Morgenstunde erlebten auf ihrem Sonntagsspaziergang gleich mehrere Mitglieder der Bürgerinitiative „Unna.braucht.Eis“. Mehrere Dutzend Wahlplakate, die sie in der Nacht auf den 02.04. im gesamten Stadtgebiet angebracht hatten, waren schwer beschädigt oder komplett entfernt worden.

Die Plakate, mit denen UbE dazu aufrufen wollte, im Rahmen des anstehenden Bürgerentscheids für die Sanierung der Eishalle in Königsborn zu stimmen, hatte der gemeinnützige Verein mit eigenen finanziellen Mitteln angeschafft, teilten die UbE-Verantwortlichen am Montag (11. April) merklich schockiert mit.

„Der Umstand, dass es sich nicht um Einzelfälle handelt, sondern dass sich der Vandalismus in gleich mehreren Vororten Unnas systematisch nur gegen UbE-Plakate richtete, lässt den Rückschluss zu, dass es sich um eine konzertierte Aktion gehandelt haben dürfte.“

Dazu Wilhelm Ruck, Vorsitzender von UbE:

„Es ist vollkommen legitim, aus welchen Gründen auch immer, gegen den Erhalt der Eishalle zu sein. Wir rufen unsere politischen Gegner aber eindringlich dazu auf, die Auseinandersetzung auf inhaltlicher Ebene zu führen! Blinde Zerstörungswut hat in einem Wahlkampf nichts zu suchen und deutet letztendlich nur darauf hin, dass es den Tätern an guten Sachargumenten fehlt.“

UbE hat zwischenzeitlich Strafanzeige wegen Sachbeschädigung und Diebstahls gestellt.

Quelle PM Unna.braucht.Eis

9 KOMMENTARE

  1. Also wenn das die Zukunft der politischen Auseinandersetzung in Unna ist, dann Gute Nacht. Liebe Leute von UbE! Wird es nicht mal langsam Zeit, dass ihr die Samthandschuhe auszieht? Ihr seht doch mit welchen Typen ihr es zu tun habt. Nennt Ross und Reiter. Vergesst eure politische Korrektheit. Was hat es euch gebracht nett und lieb zu sein? Ihr seid doch der Arsch für die. Unglaublich, was hier in Unna abgeht. Da muss mal einer auf den Tisch hauen.

      • Bist du von den Jusos? Wie kann man so einen Unsinn schreiben? Ihr Jungen seid doch wirklich eine verlorene Generation. Wie kann man UbE als populistisch bezeichnen? Das ist doch nur hirnloses Nachgeplapper. Wo sind die polemisch und wo polarisieren die? Die waren immer sachlich, bis zur Selbstverleugnung. Die sind so mies behandelt worden von der Politik. Aber ich denke, du bist von irgendeiner Partei. Der hier Stunk machen will und rumtrollen will. Sonst würdest du nicht so einen Mist über UbE erzählen, das ist gezielte Diffamierung. Oder du hast wirklich von überhaupt nichts eine Ahnung. Das kann auch sein. Dann sollte man aber auch den Mund halten.

    • Sie unterstellen allen Ernstes, Peter, dass es sich bei diesem Plakatvandalismus um eine Auftragsarbeit der politischen Ratsfraktionen gehandelt hat?!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here