Schwerte: Unfall unter Alkohol – Führerschein weg

0
269
Foto: Symbolfoto - Rinke

Dieser Führerschein ist erst einmal weg.

Am Freitagabend, 25.03.2022, kam es gegen 21.15 Uhr in Schwerte zu einem Verkehrsunfall unter Alkohol.

Ein 51-jähriger Pkw-Fahrer aus Schwerte wollte von der Bethunestraße nach links auf die Wittekindstraße abbiegen und ordnete sich dafür vorschriftsmäßig auf dem linken Fahrstreifen ein. Verkehrsbedingt musste der 51-Jährige anhalten – was ein 49-jähriger Pkw-Fahrer, ebenfalls aus Schwerte, übersah und aufprallte.

Die zur Unfallaufnahme hinzugezogene Streifenwagenbesatzung stellte fest, dass der 49-jährige Pkw-Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Daraufhin wurde er mit zur Polizeiwache genommen, wo ihm eine Blutprobe entnommen und gleich auch der Führerschein sichergestellt wurde.

Der Mann muss sich auf ein Strafverfahren einstellen. Durch den Unfall entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 1200 Euro.

Quelle Kreispolizei Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here