Straßenraub auf Senior mittags in Kamen-Heeren

0
1944
Foto: ©A. Reichert

Angeblich wollten die Täter am Donnerstag (03.03.2022) nur etwas Kleingeld, nahmen dann aber die Geldscheine aus der gezogenen Geldbörse.

Straßenraub am hellen Mittag auf einen Senior in Kamen-Heeren-Werve:

Gegen 13.50 Uhr war ein 81-jähriger Kamener zu Fuß auf der Mittelstraße unterwegs, als er in Höhe der Hausnummer 67 von zwei unbekannten Männern nach etwas Kleingeld gefragt wurde.

Als er seine Geldbörse aus der Hosentasche zog, packten ihn die beiden Täter an den Oberarmen und hielten ihn fest. Einer entwand ihm das Portemonnaie aus der Hand, griff sich die Geldscheine heraus und warf ihm die Börse vor die Füße.

Dann liefen die Männer in Richtung Schattweg davon. Der 81-Jährige blieb zum Glück unverletzt.

Die Täter werden wie folgt beschrieben: Beide sollen etwa 40 Jahr, ungefähr 180 cm groß und von normaler Statur gewesen sein. Sie waren dunkel gekleidet, hatten schwarze Haare und sprachen akzentfreies Deutsch. Einer von ihnen trug ein dunkles, flauschiges Hemd, der andere hatte einen auffälligen schwarzen Strich am rechten Auge.

Wer kann weitere Angaben machen? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter den Rufnummern 02307 921 3220 oder 921 0.

Quelle Kreispolizei Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here