Schwerer Unfall mit 3 Pkw auf B1/Forianstraße

0
775
Symbolbild B1 - Foto Rinke

Zwei verletzte Personen, drei beteiligte Fahrzeuge und ein hoher Gesamtsachschaden – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Bundesstraße 1 in Unna am Montagnachmittag (28.02.2022).

Eine 21-jährige Bochumerin und ihre 20-jährige Beifahrerin waren gegen 17.40 Uhr mit dem Pkw auf der Bundesstraße 1 in Richtung Holzwickede unterwegs, als sie laut Zeugenaussagen ungebremst bei roter Ampel in den Kreuzungsbereich Abfahrt Autobahn 1/Florianstraße hineinfuhren.

Dort kollidierten sie mit dem Auto eines 60-jährigen Unnaers.

Dieser bog bei Grün auf der linken Spur von der Abfahrt Autobahn 1 in Richtung Unna ab.

Durch den Zusammenstoß prallte sein Wagen gegen den eines 58-jährigen Fröndenbergers, der zeitgleich auf der rechten Spur ebenfalls von der Abfahrt Autobahn 1 in Richtung Unna abbog.

Das Fahrzeug der 21-jährigen Bochumerin überschlug sich in der Folge. Sie (schwer verletzt) und ihre 20-jährige Beifahrerin aus Unna (leicht verletzt) wurden vor Ort medizinisch erstversorgt und mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 35.000 Euro. Das zuständige Verkehrskommissariat der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here