525 Neufälle und weiterer Todesfall im Kreis – In Dortmund schon 4 geschlossene Schulen

1
1996
© halfpoint/123RF.com

Von einer nie dagewesenen Infektionswelle sieht sich die große Nachbarstadt erfasst, schon 4 Schulen und eine Kita sind in Dortmund geschlossen. Im Kreis Unna klettert die Inzidenz ebenfalls weiter.

Zu den alarmierten Feststellungen aus Dortmund finden Sie HIER.

Der Kreisgesundheitsbehörde Unna sind heute, am 19. 1., 523 neue Fälle und ein weiterer Todesfall gemeldet worden. Verstorben ist eine 87 Jahre alte Frau aus Lünen am 18. Januar mit unbekanntem Impfstatus.

Die Zahl der aktuell infizierten Personen liegt bei 3.419. Aktuell befinden sich 48 Patienten in stationärer Behandlung.

Die 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner liegt bei 526,1. Im Kreis Unna gibt es 77 weitere bestätigte Omikron-Fälle.

Quelle Kreis Unna.de

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here