Wüst warnt vor „nie dagewesener Verbreitung“

1
427

Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) hat in seiner Neujahrsansprache die Bürger aus NRW vor einer „nie dagewesenen Verbreitung des Virus“ gewarnt.

Die Landesregierung bereite sich „mit einem vorausschauenden Kurs“ und „zielgerichteten und klaren Maßnahmen“ auf die fünfte Welle vor:

„Wenn möglicherweise sehr viele Menschen infiziert werden oder in Quarantäne müssen, kommt es darauf an, dass wir unser Land am Laufen halten.“ Schulen und Kitas sollen möglichst offen bleiben.

Lesen Sie weiter HIER

1 KOMMENTAR

  1. Wie oft hat man uns vor einer Katastrophe gewarnt, wie oft hat man uns Angst gemacht? Wie oft haben sich diese düsteren Prophezeiungen als unwahr herausgestellt? Warum immer wieder diese Lügen? Warum das Volk in Dauerpanik versetzen? Welche Absichten habt ihr? Oder geht es nur darum eure Unfähigkeit lange genug zu vertuschen? Was ist nur aus diesem Land geworden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here