20-jähriger Schwerter auf Fußgängerweg von Auto aufgeladen

0
500
Symbolbild defekte Ampel - Archiv RB

In Schwerte ist am frühen gestrigen Abend ein junger Mann beim Überqueren einer Straße von einem PKW aufgeladen und schwer verletzt worden,

An der Kreuzung Bethunestraße / Wittekindstraße überquerte der 20-Jährige um kurz nach 19 Uhr die dortige Fußgängerfurt. Die Ampel zeigte für ihn Grün.

Zeitgleich fuhr ein 39 jähriger Pkw-Führer aus Schwerte auf dem mittleren Fahrstreifen der Bethunestraße in Fahrtrichtung Hörder Straße.

Hierbei übersah er das Rotlicht der Lichtzeichenanlage und fuhr über die Fußgängerfurt – wo in diesem Moment der junge Mann die Fahrbahn überquerte.

Der 20-Jährige wurde von dem Pkw aufgeladen und auf die Straße geschleudert.

Schwer verletzt musste der junge Schwerter durch einen Rettungswagen ins Klinikum Dortmund-Nord gebracht werden, wo er stationär aufgenommen wurde. Der Unfallwagen war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Mögliche Unfallzeugen, die Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben oder sonstige Angaben zu dem Fall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Schwerte unter der Rufnummer 02303 921 3320 oder unter 02303 921 0 zu melden.

Quelle Kreispolizei Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here