Neue Studien: Omikron führt deutlich seltener ins Krankenhaus

0
123
© halfpoint/123RF.com

Neue Studien aus England untermauern frühere Erkenntnisse aus Südafrika: Die Covid-Variante Omikron führt offenbar zu deutlich milderen Verläufen als die bisher dominierende Delta-Variante.

Patienten, die mit der „neueren“ Form des Virus infiziert waren, mussten demnach deutlich seltener mit schweren Krankheitsverläufen in Kliniken behandelt werden.

Lesen Sie unseren Bericht HIER.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here