NRW-Ministerpräsident kündigt „umfangreiche Kontaktreduzierungen“ an

1
563
Weihnachtsmarkt Unna - Foto Rinke

Eine Null-Toleranz-Strategie gegen Coronaregelverweigerer und ein „umfangreiches Paket an Kontaktreduzierungen“ hat  NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) am Dienstagnachmittag, 30. November, im Anschluss an ein kurzfristiges Bund-Länder-Gespräch zur Coronalage angekündigt.

Der Auftritt des NRW-Landeschefs, der zugleich aktuell Vorsitzender der Minsterpräsidentenkonferenz ist (MPK), war denkbar kurz: Die Pressekonferenz dauerte keine 10 Minuten.

In dieser Kürze erläuterte Wüst knapp das abgesprochene Vorgehen der Länder mit dem Bund. Lesen Sie HIER weiter.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here