Kamen: Jugendliche bedrohen Sicherheitsmitarbeiter nach Maskenverstoß

0
390
Streifenwagen der Kreispolizei Unna - Foto Rinke

Streit um Maskenpflicht artet aus:

Am Freitagabend gegen 19.10 Uhr hielten sich fünf männliche Jugendliche im Kamen-Quadrat auf. Durch eine Angestellte eines Lebensmitteldiscounters wurden sie auf die bestehende Maskenpflicht hingewiesen.

Die Mitarbeiterin wurde daraufhin von dem Quintett beleidigt und es wurde ihr deutlich gesagt, dass man die Masken nicht aufsetzen werde.

Ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma bekam den Vorfall mit. Auch er wurde zunächst beleidigt, anschließend unter Vorhalt eines Messers bedroht. Es kam zu einem Handgemenge, bei dem einer der Jugendlichen leicht verletzt wurde. Anschließend flüchteten die fünf.

Beschreibung: alle ca. 17-18 Jahre alt, alle ohne Bart, südländisches Aussehen. Eine Person war auffällig rot gekleidet, Jogginghose. Die Polizei bittet Zeugen, sich bei der Polizei Kamen zu melden (02307/921-3220).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here