Landtagswahl: SPD setzt zum 3. Mal auf Hartmut Ganzke

1
123
Hartmut Ganzke, MdL SPD aus Unna-Massen. (Foto Landtagsbüro Ganzke)

Nach der Bundestagswahl ist vor der Landtagswahl – und aller guten Dinge sind drei, finden die Vorstände der Sozialdemokraten aus dem Wahlkreis Unna I.

Zum dritten Mal in Folge wollen sie mit Hartmut Ganzke aus Massen in den Landtagswahlkampf ziehen. Wahlttermin ist der 15. Mai 2022.

„Der Landtagsabgeordnete Hartmut Ganzke genießt ganz offensichtlich großes Vertrauen in seinem Wahlkreis“, heißt es in einer gemeinsamen Stellungnahme vom heutigen Freitag.

„Die Vorsitzenden der SPD Unna, Fröndenberg, Holzwickede und Schwerte haben sich für eine erneute Kandidatur des Juristen ausgesprochen.“ Die vier Kommunen bilden zusammen den Wahlkreis Unna I.

Der 55-Jährige aus Unna-Massen zeichne sich durch große Erfahrung und Bodenständigkeit gleichermaßen aus. In seinen bisherigen Jahren im Landtag sei er immer eng verbunden mit den Menschen vor Ort geblieben.

Er sei engagiert in der Kreispolitik, in der AWO und in vielen anderen Vereinen und Verbänden.

Seit 2017 ist Ganzke er innenpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion in Düsseldorf. „Wir haben mit Hartmut Ganzke einen sehr guten Kandidaten für den Landtag. Seine Stimme wird gehört“, betont Heike Bartmann-Scherding, Vorsitzende der SPD Holzwickede.

Im gleichen Sinne äußern sich ihre Amtskolleginnen und -kollegen Sigrid Reihs (Schwerte), Torben Böcker (Fröndenberg) und Sebastian Laaser (Unna). .

„Bis zu den Landtagswahlen am 15. Mai 2022 werden wir viele Gelegenheiten schaffen, um mit Hartmut Ganzke ins Gespräch zu kommen“, kündigen die Vorsitzenden der drei Stadtverbände und des Gemeindeverbandes Holzwickede an.

Die offizielle Nominierung erfolgt am 16. November 2021 in einer Wahlkreiskonferenz im Kettenschmiedemuseum in Fröndenberg.

1 KOMMENTAR

  1. Hierzu kann ich nur sagen,das ein MdL es noch nicht einmal nötig hat sich bis heute auf eine Mail vom 28.08 zu melden bzw Stellung nehmen
    Selbst MdB schaffen so etwas und das sogar zeitnah
    Vielleicht sollte sich Herr Ganzke von Frau Freitag und Herrn Kaczmarek Mal ne Scheibe abschneiden
    Bürgernähe sieht anders aus
    Viele Grüße aus nieder Massen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here