Einkaufssonntag zur Unnaer Autoschau einstimmig genehmigt

0
526
Archivbild von der Autoschau Ende September 2019. (Foto Rinke)

Es sind ungewöhnliche Zeiten. Erstmals einstimmig hat die Unnaer Politik im Haupt- und Finanzausschuss am vergangenen Donnerstag (16. 6.) dem vom City-Werbering beantragten verkaufsoffenen Sonntag zur Autoschau zugestimmt.

Da der betreffende Sonntag schon kurz bevorsteht (es ist der Tag der Bundestagswahl, der 26. September), musste der Ausschuss eine Eilentscheidung fällen. Dies tat er mit seltener Einigkeit.

Denn dem in Coronazeiten schwer gebeutelten Einzelhandel, so begründeten Fraktionsmitglieder ihre Entscheidung, müsse man jetzt jede Möglichkeit einräumen, Umsatz zu generieren und Kunden in die Geschäfte zu locken.

Dies soll also nun am Wahlsonntag von 11 bis 18 Uhr flankierend zur Autoschau geschehen. Diese erstreckt sich wie gewohnt vom Alten Markt bis zum Rathausplatz.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here