Wieder überall Löcher – Hundewiese Bergkamen wird temporär gesperrt

0
399
Symbolfoto: "Seehund" - ein Archivbild aus unserem Leserfotofundus. (Foto c/o "Schwarz Gelb")

Die Hundefreilauffläche bleibt ein Dauerproblem für die Stadt Bergkamen. Ab Montag, 20.09.2021, muss sie voraussichtlich für drei Tage gesperrt werden. Denn schon wieder klaffen überall Löcher.

„Die Sperrung ist erforderlich, um die zahlreichen Löcher, die mittlerweile nach nur zwei Jahren wieder entstanden sind und eine erhebliche Unfallgefahr für Mensch und Hund darstellen, zu beseitigen“, teilt entsprechend die Stadtverwaltung am heutigen Freitag mit.

Sie weist nochmals dringend darauf hin:

„Unterbinden Sie das Graben von Löchern durch Ihre Hunde. Gegrabene Löcher sind wieder aufzufüllen!“

Die Stadt lässt außerdem „ergänzende Unterhaltungsmaßnahmen“ vornehmen, um die weitere Nutzung der Fläche zu gewährleisten. So soll auf der Sandspielfläche zusätzlicher Sand eingebaut, im Eingangsbereich und im Unterstand die wassergebundene Fläche überarbeitet werden.

Bei den wöchentlichen Kontrollen des Baubetriebshofs werden unter anderem der vorhandene Müllbeutelspender aufgefüllt und der Inhalt des Müllbehälters entsorgt. Unabhängig davon bittet der Fachbereich Immobilienwirtschaft jeden Besucher/Nutzer, etwaige Schäden oder Mängel an der Anlage mitzuteilen, damit diese kurzfristig beseitigt werden können. Im Rathaus steht hierfür als Ansprechpartnerin Frau Desinger unter der Telefonnummer 02307/965-296 vormittags zur Verfügung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here