,,Midnight Lady“ für den guten Zweck – Solidarfonds-Stiftung NRW präsentiert exklusives Konzert mit Chris Norman und Band

0
429


Nach eineinhalbjähriger Corona-Veranstaltungspause präsentiert die Solidarfonds-Stiftung NRW ihr neues Live-Format: Am Samstag, 30. Oktober (21 Uhr) feiert   „Solidarfonds in Concert“ in der Europahalle Castrop-Rauxel seine Premiere. Der Stiftung ist es gelungen, mit Chris Norman einen internationalen Star für ein exklusives Benefiz–Konzert zu gewinnen. 


Als Frontmann und Gitarrist der englischen Band „Smokie“ avancierte Chris Norman ab 1975 zum Superstar. Songs wie „Living Next Door to Alice“, „Lay Back in the Arms of Someone“, „Mexican Girl“, „Don´t Play Your Rock´n´Roll to Me“, oder „If You Think You Know How to Love Me“ prägten jahrelang die Hitlisten und sind heute oft und gern gehörte Klassiker der Popmusik – ebenso wie „Stumblin´ In“ von Chris Norman zusammen mit Suzie Quatro.


Seit Mitte der 80er Jahre setzt Chris Norman seinen Erfolgsweg solo fort. „Midnight Lady“ zählt zu seinen größten Hits. Dabei geht der charismatische Sänger mit der unverkennbaren Reibeisen-Stimme stets mit der Zeit. Das dokumentiert der Jubiläumssong „40 Years on“ ebenso wie sein aktuelles Album „Don´t Knock the Rock‘‘.


Für die Stiftung gibt Chris Norman eines von nur drei Live–Konzerten in diesem Jahr in Deutschland. ,,Wir sind stolz und glücklich, mit unserer Stiftung einen ganz Großen der Musikszene für den guten Zweck präsentieren zu können‘‘, sagt der Vorstandsvorsitzender Dr. Michael Kohlmann. 


Der Erlös der Benefizveranstaltung unterstützt zum Jahresende die Menschen und Einrichtungen in der von der Flutkatastrophe besonders betroffenen Regionen in Nordrhein–Westfalen. ,,Hier wird unsere Solidarität noch für lange Zeit elementar wichtig sein‘‘, weiß Dr. Kohlmann.


Für ,,Solidarfonds in Concert‘‘ gibt es Sitzplatzkarten nur im Zweierpack für ca. 110,– Euro. Wegen der Corona–Auflagen sind die Tickets personalisiert und streng limitiert. Einlass finden nur Besucher, die einen Impf–, einen Genesungsnachweis oder einen Corona–Schnelltest, der nicht alter als 24 Stunden ist, am Veranstaltungstag vorlegen. 
Karten sind auf www.reservix.de und im Ticket–Shop Castrop–Rauxel erhältlich.Weitere Informationen gibt es auf www.solidarfonds–nrw.de und Event Forum. 

Quelle: Solidarfonds NRW

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here