7-Jähriger angefahren, schwer verletzt – BMW-Fahrer flüchtet

0
608
Rettungswagen. (Archivbild RBU)

Schwerer Unfall mit Fahrerflucht in Hamm, die Polizei sucht Zeugen:

Ein 7-jähriger Junge wurde am Freitag, 13. 8., auf der Stockumer Straße in der Nähe „Am Schmerberg“ Opfer eines schweren Verkehrsunfalls.

Gegen 14.35 Uhr überquerte der 7-Jährige die Stockumer Straße vom nördlichen Gehweg in Richtung Süden. In diesem Moment erfasste ihn ein bisher unbekannter BMW-Fahrer, der auf der Stockumer Straße in Fahrtrichtung Hammer Straße unterwegs war.

Das Kind wurde durch den Aufprall zu Boden geschleudert und blieb schwer verletzt liegen.

Und der BMW-Fahrer? Er setzte seine Fahrt auf der Hammer Straße weiter fort, ohne sich um den verletzten Jungen zu kümmern, schildert die Polizei nach den bisherigen Ermittlungen.

Der 7-Jährige wurde mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär behandelt wird.

Hinweise zu dem Unfallflüchtigen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381-9160 oder unter der E-Mail-Adresse hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen.

Quelle: Polizei Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here