Autofahrerin findet an Stadtgrenze Schwerte 5-stelligen Betrag – Eigentümer bitte melden

0
2883
Foto: ©A. Reichert

Wer hat so viel Geld verloren? Er oder sie dürfte jetzt vor Erleichterung jubeln – denn seine Barschaft ist in die Hände einer ehrliche Finderin geraten.

Bargeld in fünfstelliger Höhe gab eine 60-jährige Dortmunderin am Mittwoch (10.8.2021) in der Polizeiwache in Aplerbeck ab.

Die Autofahrerin berichtete, dass sie das in einem Plastikbeutel verpackte Geld auf der Wannebachstraße an der Stadtgrenze Dortmund/Schwerte entdeckt hatte. Sie stieg aus ihrem Auto aus, nahm das Fundstück in Augenschein und fuhr sofort zur Polizeiwache, die für ihren Stadtteil in Dortmund verantwortlich ist.

Zur genauen Höhe des Bargeldes und weiteren Gegenständen, die sich in dem Plastikbeutel befanden, kann die Polizei aus ermitlungstaktischen Gründen derzeit keine weiteren Angaben machen.

Eindeutig fällt zu diesem Zeitpunkt jedoch das Dankeschön der Dortmunder Polizei an die ehrliche Finderin aus.

Die Polizei bittet die Besitzerin oder den Besitzer des Geldes um Anruf bei der Polizei in Aplerbeck unter Tel. 0231/132 3821.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here