2,1 Mio. € für Digitalisierung der Kreis-Kollegs und Förderschulen

0
88
Symbolbild (Archiv, Rinke)

Fördermittel aus dem DigitalPakt Schule kann die Bezirksregierung Arnsberg dem Kreis Unna zusichern: 2.139.120 Euro fließen in die Digitalisierung von 10 Förderschulen und Berufskollegs mit ihren insgesamt 12 Standorten.

Das teilte am Dienstag, 10. August, die Bezirksregierung mit.

Mit Hilfe der Fördergelder werden, so Arnsberg, „Netzwerkinfrastruktur und W-LAN-Abdeckung ausgebaut und ertüchtigt“. Hierbei werden die Vorgaben des Medienentwicklungsplans für die Schulen in Trägerschaft des Kreises Unna berücksichtigt, sodass in mehreren Bereichen der folgenden Schulen eine grundlegende Neuinstallation für Datenanschlüsse sowie eine strukturierte Gebäudeverkabelung erfolgt:

–       Förderzentrum Nord, Lünen und Selm

–       Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg, Werne

–       Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule, Bergkamen

–       Hansa Berufskolleg, Unna

–       Hellweg Berufskolleg, Unna

–       Karl-Brauckmann-Schule, Holzwickede

–       Lippe Berufskolleg, Lünen

–       Märkisches Berufskolleg Unna

–       Regenbogenschule, Bergkamen und Fröndenberg/Ruhr

–       Sonnenschule, Kamen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here