Noch über 3 Monate Sperrung auf Kessebürener Weg

0
544
Die Abzweigung des Kessebürener Wegs / Iserlohner Straße. Foto: S. Rinke

Der Kessebürener Weg, aktuell ab der B1 in Richtung Innenstadt gesperrt, bleibt zwischen Bundesstraße und Iserlohner Straße noch über drei Monate eine Einbahnstraße.

Das teilte heute (9. August) die Pressestelle des Unnaer Rathauses mit.

Bisher gab es keine offizielle Information zu der Sperrung, die sich plötzlich zur schon lange andauernden Sperrung der Hertinger Straße gesellte.

Nunmehr vermeldete die Stadt heute:

Aufgrund des Neubaus eines Mehrfamilienhauses mit Tiefgarage muss der Kessebürener Weg zwischen den Hausnummern 2 und 4 bis voraussichtlich 18. November 2021 halbseitig gesperrt werden.

In dieser Zeit gilt eine Einbahnstraßenregelung in Richtung Süden (B 1) mit einer Vollsperrung des Gehwegs.
Der Verkehr in Richtung Unna-Innenstadt (Norden) wird über die B 1 und die Iserlohner Straße umgeleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here