Mimi in der Urlaubsbetreuung spurlos verschwunden – Wurde die Hündin verkauft?

0
12932
Labradorhündin Mimi ist verschwunden - möglicherweise wurde sie verkauft oder von Findern behalten. (Foto Privat)

Urlaub mit bösem Ende. Mimi ist weg. Während der Urlaubsbetreuung spurlos verschwunden.

Ihre Besitzerin verzweifelt, und die Hundesuchhilfe Schwerte bittet dringend um Mithilfe. Denn:

„Der Verdacht, dass Mimi weiterverkauft worden ist, verhörtet sich leider immer mehr“, schrieb uns Lisa Hartmann von der Hundesuchhilfe.

Und: „Es kann sein, dass die möglichen Käufer gar nicht wissen, wie schmerzlich Mimi vermisst wird. Die Besitzerin ist mit den Nerven ganz am Ende.“

Foto Privat

Die junge schwarze Labrador-Hündin war bei einer Urlaubsbetreuung in Sprockhövel untergebracht, während die Besitzer verreist waren.

„An einem Abend bekamen die Besitzer dann einen Anruf, dass Mimi weggelaufen wäre“, schildert das Schwerter Suchteam.

„Von Mimi gibt es seitdem aber keine Spur mehr. Die Aussagen verstrickten sich immer mehr, die Angaben, wo sie weggelaufen sein soll, wurden auch immer schwammiger“, so das Suchteam. „Mimi ist noch ein Welpe, sehr freundlich, aufgeschlossen, ist zu jedem hingelaufen…
Deswegen ist es so untypisch, dass sie niemand gesehen hat.“

Der Verdacht, so das Hundesuchteam, liege einfach nahe, dass die Hündin verkauft wurde.

„Oder aber, falls sie wirklich weggelaufen ist, vom Finder behalten wurde.
Die Besitzerin ist völlig fertig und tut alles, um Mimi wiederzubekommen.“

Auffällig an der jungen Hündin sind ein weißer Fleck am Innenschenkel und am Bauchnabel. Das ist ihr Erkennungsmerkmal, so die Hundesuchhilfe.

„Wir vermuten, dass sie weiter weg gegeben worden ist, nicht mehr hier in der Umgebung. Aber vielleicht kann man darauf aufmerksam machen, dass Familien, die frisch einen Hund gekauft haben, auf die Merkmale achten oder auch Hinweise geben. Diese werden anonym behandelt. Gern können sich Hinweisgeber melden über die Hundesuchhilfe Schwerte oder eben durch eine Nachricht an die Besitzer selbst (Nummer auf den Flyern).“

Die Hundesuchhilfe Schwerte dankt herzlich für jeden Hinweis.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here