Rollerfahrer prallt gegen Sprinter – Tragischer Ausgang

0
738
Symbolbild tödlicher Unfall, Trauer - Quelle RB

In Hamm hat es am Samstagmorgen, 31.07.2021, einen tragischen Unfall gegeben. Gegen 03.25 Uhr prallten auf der Dortmunder Straße zwischen Herringen und Sandbochum ein Mercedes Sprinter und ein Rollerfahrer zusammen. Der Unfall endete für den Zweiradfahrer tödlich.

Die beiden Fahrzeuge fuhren hintereinander in Fahrtrichtung Innenstadt. Als der 34-jährige Sprinterfahrer den Rollerfahrer zwischen den Straßen Im Saiteneck und Hüffnerweg überholte, kam es aus bislang ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß, berichtet die Hammer Polizei:

„Hierdurch wurde der männliche Rollerfahrer an den rechten Fahrbahnrand geschleudert. Ein Krankenwagen brachte den Verletzten in ein nahegelegenes Krankenhaus, in dem der Mann wenig später seinen Verletzungen erlag.“

Die Identität des Rollerfahrers konnte bis zum Abed festgestellt werden. Es handelt sich um einen 67-jährigen Mann aus Ennigerloh.

Die zuständige Staatsanwaltschaft ordnete die Hinzuziehung eines Sachverständigen an. Der Sprinterfahrer war weder alkoholisiert, noch stand er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.

Die Identität des Rollerfahrers ist derzeit noch nicht zweifelsfrei geklärt, die Ermittlungen hierzu laufen. Die beiden Fahrzeuge wurden beschlagnahmt. Die komplette Dortmunder Straße war an der Unfallörtlichkeit für zirka zweieinhalb Stunden gesperrt.

Quelle Polizei Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here