Benefizkonzert für Fröndenbergs Flutopfer

0
193

Musik, die wunderschön klingt und auch ganz praktisch Gutes bewirkt:

Der Fröndenberger Musiker Jörg Segtrop hat spontan für diesen Sonntag, 18. Juli, ein Benefizkonzert für die Flutopfer aus der Ruhrstadt organisiert.

Fröndenberg wurde am Sonntag, 4. Juli, insbesondere im Osten der Stadt von einem stationären mehrstündigen Starkregen geflutet. Da der Deich des Angelteichs oberhalb des Ortsteils Westick zu brechen drohte, mussten mehrere 100 Menschen bis Dienstagabend ihre Häuser und Wohnungen verlassen.

Viele Grundstücke und Wohnungen wurden durch die Überflutungen zerstört.

Das Konzert beginnt in der St. Marien-Kirche um 17 Uhr.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here