„Granatenstarke Acts“: Rock- und Metal Open Air im Bornekampbad Unna – 360 Besucher erlaubt

0
340
Bornekamp Eventbild - Quelle: Veranstalter

„Freunde der erstklassigen Rock- und Metal-Live-Musik – Ihr habt es Euch verdient!“

So begeistert bewerben die Organisatoren dieses Freiluft-Event am zweiten Samstag in den Sommerferien, 10. Juli. Auf dem Gelände des Freibad Bornekamp in Unna steigt das diesjährige Bornekamp Rock & Metal Open Air – bei freiem Eintritt ab 16 Uhr.

„Bis heute schwärmen noch viele von dem Bornekamp Summer Rock 2020 auf der weitläufigen Wiesenfläche des Freibads Bornekamp, mit Konzertbühne, Live-Bands, Bierwagen, Grillbude, Merchandise-Ständen, Verkaufskiosk, und der Möglichkeit, sich im Pool von den heißen Schallwellen abzukühlen“, heißt es in der Ankündigung des Rock-Metal-Sommerfestivals.

Auch am 10.07.2021 werde es auf der Open Air-Bühne im Freibad Bornekamp in der Zeit von 17 bis 22 Uhr wieder „vier granatenstarke Rock- und Metal-Live-Acts“ geben:

  •  Headliner sind die Ruhrpott-Legenden FAIRYTALE aus Unna und Recklinghausen, die mit eigenständigem Metal der traditionellen Art ein ordentliches, knackiges Metal-Brett und viele ihrer Heavy Metal- und Power Metal-Klassiker servieren werden.Video zum Song: „Battlestar Rising“ vom gleichnamigen Album:https://www.youtube.com/watch?v=MMC9yQx2fJo  
  • Co-Headliner ist der Heavy Rock- und Heavy Metal-Tornado TARCHON FIST aus Italien, den viele noch von seinem Auftritt auf Deutschlands berühmten Wacken Open Air 2018 in Erinnerung haben werden. Live-Video zu „Metal Detector“ von TARCHON FIST auf dem Wacken Open Air 2018: https://www.youtube.com/watch?v=lErPUmsRoMY
  • SOBER TRUTH aus dem Raum Köln / Bonn / Siegburg bringen eine Ladung Prog Groove Metal nach Unna.Video zum Song: „Dizygotic Twins“ von dem kommenden Album „“Laissez Faire, Lucifer!“
  • https://www.youtube.com/watch?v=-8fItUgKI6c

„Wenn Ihr mögt, bringt Eure Schwimmsachen mit“, laden die Festival-Organisatoren ein.

Bei freiem Eintritt ab 16 Uhr dürfen nach aktuellem Stand ca. 360 Besucher auf die Wiese im Freibad Bornekamp in Unna. Live-Event-Hungrige werden daher gebeten, ihre Zusage so schnell wie möglich durch eine E-Mail anbornekamp@web.de mit Angabe ihres Vor- und Nachnamens dem Freibad Bornekamp zu melden.

„Zur Einhaltung der Coronaschutzauflagen habt bitte Euren Personalausweis für die auszufüllende Besuchererfassung und Euren Mund-Nasenschutz dabei, dieser sollte bitte in Bereichen größerer Personendichte / Warteschlangen angelegt werden. Ein Negativ-Testnachweis ist nicht erforderlich. Bringt bitte auch kein Glas auf das Gelände“, bittet das Orga-Team.

Bei Fragen können Interessierte das Team vom Freibad Bornekamp auch über Telefon und WhatsApp über die Nr. 02303 86787 kontaktierenoder allgemeine Informationen auf den Internetseiten nachlesen:http://freibad-bornekamp.de/
https://www.facebook.com/FreibadBornekamp

Freibad Bornekamp – Archivbild, Fotorechte RB

  – Weitere Details zu den Live-Bands am 10.07.2021 – –  -Quelle: Veranstaltter
– D-ZUG – aus dem Sauerland locken mit herrlichen Gitarrenklängen ins Freibad Bornekamp, und es wird ehrlich, zeitlos und direkt gerockt! Die Band hat ihren Ursprung in den 80er Jahren und zog in punkto Popularität mit damaligen Größen wie ZOFF, INA DETER oder PEE WEE BLUESGANG nicht nur gleich, was sie bei gemeinsamen Auftritten unter Beweis stellte. Als Headliner zogen D-ZUG bis zu 1.100 Menschen in ihren Bann und brachten einen Vinyl-Tonträger in beachtlichen Stückzahlen im Eigenvertrieb unter das Volk.
Seit dem Wiederaufleben der musikalischen Aktivitäten Ende 2004 glänzt die Vollblut-Truppe um Gitarrist, Sänger, Gründer und Bandleader Sándor Szabó durch ihre extrovertierte Live-Performance und ist mit ihrer Kombination von eigenwilliger Rockmusik mit außergewöhnlichen deutschen Texten erfolgreich.
Zum Tanzen bietet sich beispielsweise der „Tango In Tel Aviv“ an, wie Ihr über folgenden Link ausprobieren dürft:
https://soundcloud.com/s-ndorszab/d-zug-tango-in-tel-aviv?in=s-ndorszab/sets/d-zug
https://www.backstagepro.de/dzug
http://www.d-zug.net/
https://de-de.facebook.com/sandor.szabo.967
  Bei – SOBER TRUTH – werden die Klänge deutlich härter, böser und abgedrehter! Die aus dem Köln-Bonner Raum / Siegburg stammende Band um Mastermind Torsten Schramm dürfte eher die Hörer von Bands wie IN FLAMES (Cloud Connected) ansprechen, die sich allerdings auf die expressionistische und stilistische Vielfalt des Quartetts gefasst machen sollten. 2007 gegründet, brachten SOBER TRUTH in verjüngter Besetzung 2019 ihr fünftes Album „Psychosis“ heraus, und der Name ist Programm! Mal aggressiv und treibend, mal melancholisch, düster, atmosphärisch oder hymnisch, thematisieren SOBER TRUTH abwechslungsreich die Achterbahn der Gefühle im ewigen wechselhaften Zwiegespräch der menschlichen Psyche auf dem Weg zur Entscheidungsfindung und zur Überwindung von Lebenshürden. Der Gesang von Torsten Schramm zieht dabei alle Register emotionaler Ausdrucksstärke, in einem Klangfarbenmix von SISTERS OF MERCY bis geistesgestört. Geboten wird eine verblüffende, energetische und wuchtige Stil-Mischung aus Prog Groove Metal, Thrash Metal, Melodic Death Metal und Alternative Metal, mit Elementen von Black Metal, Gothic, Dark Wave und Blues.
Von SOBER TRUTH gibt es nun abermals neues Material: Checkt ihre neue Single „Dizygotic Twins“ (mit deutschsprachigem Gesang) und das zugehörige Video auf YouTube:
https://www.youtube.com/watch?v=-8fItUgKI6c
https://www.backstagepro.de/sobertruth
http://sober-truth.com
https://www.facebook.com/sobertruthband/
  Mit – TARCHON FIST – aus Italien kommt die Lebensfreude nach Unna! Die temperamentvollen fünf Italiener fahren für ihre geliebten Fans in Deutschland gerne mehr als 1.000 Kilometer, um mit ungebremster Leidenschaft eine Bühne in Grund und Boden zu rocken! Die Band lebt den Metal und hat es einfach im Blut, mit stadionreifem 80er Heavy Rock und klassischen Heavy Metal für ein unvergesslich energiesprühendes, publikumsnahes und stimmungszündendes Live-Erlebnis zu sorgen! Aus einem Repertoire von fünf Full-Lenth-Alben – das jüngste ist „Apocalypse“ aus 2019 – bieten TARCHON FIST mitreißende Songs von niederzwingender Eingängigkeit und besten 80’s Feelings zum Abfeiern, die rockig, melodisch, hymnisch, aggressiv, schwerstampfend und lebhaft zugleich sind und mit Metal-Riff-Ladungen, einem wuchtigen Bass, fulminanten Soli, Gitarrenduetten und Mitsing-Ohrwurm-Hymnen brillieren.
Die Vocal Range und Ausdrucksstärke von Sänger Mirco Ramondo wurden schon mehrfach mit den stimmlichen Qualitäten des IRON MAIDEN-Frontmanns Bruce Dickinson verglichen. So ist es nicht verwunderlich, dass die seit 2005 aktive Truppe um Bandleader Luciano Tattini es als W:O:A Metal Battle-Landessieger 2018 bis auf das berühmte Wacken Open Air in Deutschland schaffte, wie man in diesem Live-Video zu dem TARCHON FIST-Song „Metal Detector“ sehen kann: https://www.youtube.com/watch?v=lErPUmsRoMY
Derzeit laufen die Studioaufnahmen der bereits fertig geschriebenen Songs für das kommende TARCHON FIST-Album.
http://www.tarchonfist.com/
https://www.facebook.com/profile.php?id=100046902590241
https://www.backstagepro.de/tarchonfist
https://www.hellionrecords.de/shop/compactdiscs/tarchon-fist-heavy-metal-black-force-cd/
 Zum krönenden Abschluss könnt Ihr mit dem Headliner – FAIRYTALE – ein ganz besonderes heavy-power-metallisches Highlight erleben! Der Sound der fünf sympathischen Recken aus Unna und Recklinghausen wird in Reviews als eine Kreuzung aus IRON MAIDEN, IRON SAVIOR und ICED EARTH beschrieben, doch auch QUEENSRYCHE-Fans dürften bei manchen Klängen leuchtende Augen kriegen! Carsten Hilles herausragende Fähigkeiten als Sänger sind so gefragt, dass er sein Gesangstalent gleich in drei Bands einbringt: In JAVELIN, in EARACLE und natürlich in FAIRYTALE!

Die bis ins Ausland bekannte und beliebte Truppe FAIRYTALE aus dem Ruhrpott ist vor allem für ihre intensiven Live-Shows bekannt, die neben etlichen Mitsing-Hymnen und straightem Metal jede Menge Humor bieten. Mit eigenständigem Metal der traditionellen Art servieren FAIRYTALE mit der für sie typischen Spielfreude ein ordentliches, knackiges Metal-Brett.
Galloppierende und hymnische Aggressivität, brodelnde Bass-Gewitter, fantastische Dual-Gitarren-Zaubereien, großartige Melodien mit einem Touch truemetallischer Epik und Vocals, die in hohen wie in tiefen Lagen mit Ohrwurm-Potential überzeugen, verschmelzen in den Meisterwerken von FAIRYTALE zu einer unwiderstehlichen Einheit.

Seit der Gründung im Jahr 2000 erblickten die märchenhaften Scheibchen „Book Of Fairytales“ (2006), „Rise Of The Twilight Lord“ (2011) und „Battlestar Rising“ (2017, Art Gates Records) das Licht der Welt.Die Songs aus „Battlestar Rising“ könnt Ihr Euch über den folgenden Link anhören und für das Abfeiern live schon mal verinnerlichen:
https://music.youtube.com/watch?v=7FvfTv9fLK0&list=OLAK5uy_l88vXOn7TiWGaB4lG3GFR9eXj7PaMJLM8

Aktuell basteln Bandleader Colin Büttner (Gitarre) und seine Mannen Carsten Hille (Gesang), Stefan Klempnauer (Gitarre),  Hendrik Klahold (Bass) und Fabius Farkas (Schlagzeug) bereits fleißig an neuem, spannenden Song-Nachschub, auf den Ihr bereits jetzt gespannt sein dürft!

Let The Fairytale Be Real!

Fairytale Links
https://www.youtube.com/watch?v=MMC9yQx2fJo
http://www.fairytale-metal.com/
https://www.facebook.com/fairytalemetal/
https://www.facebook.com/fairytalemetal/videos/
https://www.backstagepro.de/fairytale1

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here