Rund 9000 „Durchgeimpfte“ im Kreis Unna

1
439
Impfzentrum Eingang 2 Foto: ©A. Reichert

Rund 9000 Menschen aus dem Kreis Unna sind mit Stand zum Dienstag, 9. März, „durchgeimpft“, d. h. sie haben ihre Erst- und ihre Folgeimpfung erhalten.

Das geht aus dem heutigen aktuellen Impfbericht der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe hervor (KVWL). Knapp 22.000 Menschen des Kreises (mit rund 390.000 Einwohnern) sind demnach bisher erstgeimpft.

Das bedeutet 5,6 Prozent Erstgeimpfte und 2,3 Prozent mit beiden Impfungen.

  • Im Impfzentrum an der Platanenallee in Königsborn ließen sich bis zum 9. März genau 13.033 Menschen erstimpfen; 1473 haben beide Impfungen bekommen. – Bis zum 28.02. handelte es sich bei den Folgeimpfungen in den Impfzentren ausschließlich um Personen, die ihre Erstimpfung in stationären Pflegeeinrichtungen erhalten hatten.

In allen Impfzentren von Westfalen-Lippe zusammen beträgt die Zahl der Erstgeimpften aktuell 283.470 Personen, die der Menschen mit beiden Impfungen 31.579.

  • Die mobilen Impfteams im Kreisgebiet Unna haben bis heute 8815 Menschen erstgeimpft und 7563 die Folgeimpfung verabreicht. In ganz Westfalen-Lippe verabreichten die mobilen Teams 199.717 Menschen die Erst- und 168.494 die Folgeimpfung.

Kurzfristig beginnen soll jetzt parallel die Impfung der Grund- und Förderschullehrkräfte und des Kita-Personals im Kreis Unna:

Die Städte Kamen und Schwerte bereiten dafür ihre Stadthalle bzw. den Bürgersaal vor, Werne hat durchs Technische Hilfswerk ein Zelt auf einem Parkplatz aufstellen lassen. Sobald die Impfdosen kommende Woche da sind, soll es losgehen.

Die Beschäftigten an Grundschulen, Förderschulen, Kindertagesstätten sowie Polizeibeamt/innen waren durch das Land NRW in der Impf-Priorisierung hochgestuft worden von Stufe 3 auf Stufe 2. Die dort ebenfalls befindlichen chronisch Kranken warten bisher noch auf ihre Termine.

1 KOMMENTAR

  1. Unabhängig von dem katastrophalen Anmeldeprozedere, dem fehlenden Impfstoff und den unzähligen Ungereimtheiten zu Reihenfolge und Priorisierungen ein Dankeschön allen am Impfzentrum Platanenallee Tätigen. Vom Empfang auf dem Parkplatz, der Anmeldung, dem Durchlauf zur Impfung bis zur Verabschiedung bei der Ausfahrt vom Parkplatz vorbildlich. Alle sehr freundlich in einer unaufgeregten Atmosphäre. (Habe nicht nur ich als Begleitperson dort erleben dürfen.)

Schreibe einen Kommentar zu St. Gremling Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here