Bergkamen: Bus in Vollbrand – Löschwasser gefriert auf Straße

0
1107
Gefrierendes Löschwasser auf der Fahrbahn. Foto c/o Feuerwehr Bergkamen

Bus im Vollbrand!

Heißer Schreck am eisigen Mittwochmorgen (10.02.2021) für einen Busfahrer im Nordkreis:

Gegen 5.30 Uhr fuhr der 54-Jährige seinen leeren Bus auf der Werner Straße in Richtung Werne, als in Höhe der Industriestraße ein Verkehrsteilnehmer seine Aufmerksamkeit auf sich zog: Der Zeuge wies auf Funkenflug im Heckbereich des Busses hin.

Der Busfahrer fuhr noch bis zur Haltestelle „Königstraße“ weiter, stoppte dort – und sah beim Aussteigen Feuer im Motorraum.

Foto c/o Feuerwehr Bergkamen

Sofort alarmierte der 54-Jährige die Feuerwehr, die eilig zur Stelle war, doch eine Ausbreitung der Flammen nicht mehr verhindern konnte.

Durch das Löschwasser bildete sich auf der Fahrbahn eine großflächige Eisschicht. Der Landesbetrieb Straße NRW musste in Aktion treten, er koordinierte die nötigen Räum- und Streuarbeiten.

Der ausgebrannte Bus. /Foto Feuerwehr Bergkamen

Bis 15 Uhr dauerten die Bergungsarbeiten des ausgebrannten Busses noch an. „Die Werner Straße ist weiterhin zwischen der Industriestraße und dem Hafenweg in beide Fahrtrichtungen gesperrt“, teilte die Kreispolizei Unna mit.

Der Sachschaden wird auf etwa 100 000 Euro geschätzt.

Quelle: Kreispolizei Unna, Fotos: Freiwillige Feuerwehr Bergkamen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here