Schneebedingt verschiebt sich die Müllabfuhr

0
1640
Mülltonnen im Winter - Symbolbild RB

Die Stadtbetriebe Unna weisen darauf hin, dass sich witterungsbedingt die Müllabfuhr in dieser Woche verschiebt. Die ausgefallene Wertstofftonenleerung wird wie berichtet am Samstag nachgeholt, 13. 2.

Damit die Bürgerinnen und Bürger Planungssicherheit haben, gelten ab der zweiten Wochenhälfte folgende Regelungen bekannt:

  • Am Mittwoch, Donnerstag und Freitag dieser Woche (10., 11., 12. 2.) werden die Restmüllgefäße (1100 Liter) abgefahren.
  • Zudem ist geplant – immer vorbehaltlich der Witterungsbedingungen – am Freitag (12. 2.) den Sperrmüll abzuholen.
  • Ausfallen wird dagegen in dieser Woche die Abfuhr des Biomülls. „Bei diesen aktuellen Temperaturen ist der Biomüll in den Tonnen festgefroren“, konstatiert die Verwaltung kurz und knapp.
  • Am Montag, 15. 2., wird die Papierabfuhr im Bezirk 1A vom 8. Februar nachgeholt.
  • Am Dienstag, 16. 2., erfolgt die Papierabfuhr im Bezirk 3A vom 9. Februar.

Die Stadtbetriebe Unna bitten darum, dass die Zuwegungen zu den Mülltonnen, insbesondere zu den 1100-Liter-Restmüllgefäßen, zugänglich sind.

Vorbehaltlich der aktuellen Witterungsbedingungen planen die Stadtbetriebe ab Montag 15. Februar 2021, wieder in den regulären Abfuhrrhythmus zurückzukehren. Am Dienstag, 16. Februar 2021, soll dann auch der Servicehof wieder öffnen.

Für Fröndenberg gilt:

Müllabfuhr-Update –

Wertstofftonne (gelbe Tonne): Die Bezirke 8 und 5 vom Dienstag werden am Mittwoch nachgefahren, zusammen mit dem Bezirk 2, der planmäßig am Mittwoch abgefahren wird.

Am Donnerstag und Freitag soll alles planmäßig abgefahren werden.

Die am Montag ausgefallene Leerung in Bezirk 6 wird am Samstag (13.02.2021) nachgeholt.

(Quelle Stadt Fröndenberg)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here