Einbrecher verwüsten Hammer Kirche

0
1183

Zum zweiten Mal in weniger als 2 Wochen wurde in diese Kirche eingebrochen – diesmal mit gravierenden Folgen, teilt die Hammer Polizei mit.

Unbekannte hebelten  zwischen Samstag, 19.15 Uhr, und Sonntag, 10. Januar, 8 Uhr die Kellertür der St. Stephanuskirche auf der Heessener Dorfstraße in Hamm-Heessen auf.

Sie gelangten so in den Innenraum des Kirchengebäudes und durchwühlten sämtliche Schränke der Büroräume. Zudem brachen die Einbrecher den Tresor auf und entwendeten Bargeld.

Im Kirchenraum wurde der Tabernakel aus dem Betonsockel gebrochen.

Die Unbekannten versprühten zudem Schaum zweier Feuerlöscher in allen Räumlichkeiten. Es entstand sehr hoher Sachschaden.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381-9160 oder unter der E-Mail-Adresse hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here