SEK-Einsatz in Menden – Festnahmen

0
1312
Foto: ©A. Reichert

Großeinsatz der Polizei am Samstagvormittag, 9. 1., in Menden. Spezialkräfte nahmen gegen 13.30 Uhr zwei verdächtige Männer (39 und 57 Jahre) unverletzt fest. Das teilte die Kreisplolizei Märkischer Kreis nach einer ersten Eilmeldung als Ergebnis des Einsatzes mit.

Ein Zeuge meldete heute Morgen einen Live-Stream eines der Verdächtigen im Internet. Hierbei zeigte der Mann eine Langwaffe vor.

Polizeibeamte sperrten den Bereich ab, räumten das Wohnhaus in Menden und zogen Spezialeinheiten hinzu.

Die Ermittlungen zu den Hintergründen dauern an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here