Hamm: Mann schlägt Frau vom Rad, tritt auf sie ein – Begleiter lachen

0
994
Trtte - Symbolbild Pixabay

Die junge Frau lag am Boden, ein Gewalttäter trat auf sie ein; das fanden seine beiden Begleiter offenbar ziemlich lustig.

Die Polizei Hamm sucht ein rohes Trio, das Samstagfrüh, 12. Dezember, auf eine 20-jährige Radfahrerin losging.

Der jungen Frau kamen gegen 1.30 Uhr auf der Heßlerstraße drei ca. 20- bis 22-jährige Fußgänger entgegen. In Höhe des OLG-Parks nahm einer der Männer einen Ast und schlug damit gegen den Vorderreifen des Fahrrades.

Die 20-Jährige verlor das Gleichgewicht und stürzte. „Daraufhin trat einer der Angreifer gegen den Körper der am Boden liegenden Frau, und die beiden anderen lachten währenddessen über das Geschehen“,

berichtet die Hammer Polizei.

Danach verschwanden die drei Tatverdächtigen im OLG-Park.

Zur Beschreibung heißt es im Hammer Polizeibericht lediglich, dass alle drei Hochdeutsch sprachen und einer eine auffällig gelbe Jacke trug.

Die junge Frau wurde leicht verletzt und begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung.

Hinweise zu den Personen nimmt die Polizei Hamm telefonisch unter 02381 916-0 oder als E-Mail an hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here