Einbrüche bei Kaufland und Ernsting´s am Zollpost

0
1703
Kamen, Kreuzung Unnaer Straße/Zollpost. (Archivbild RB)

Zwei auf einen Schlag. Im Gewerbegebiet Zollpost an der Unnaer Straße in Kamen haben Einbrecher Dienstagfrüh (8. 12.) einen Doppelschlag unternommen.

Wie Kreispolizeisprecher Christian Stein am Mittag berichtete, stiegen die bislang unbekannten Täter gegen 02.00 Uhr früh gewaltsam in einen Supermarkt und ein Modegeschäft am Zollpost ein. Stein ergänzte auf Nachfrage: Es waren Kaufland und Ernsting´s family.

Am Kaufland wurde die Eingangstür aufgebrochen, sodann drangen die Einbrecher in den Markt vor und beschädigten diverse diverse Spirituosen- und Wasserflaschen. Ob etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest.

Am Modegeschäft Ernsting´s Family zertrümmerten die Täter kurzerhand eine Schaufensterscheibe und erbeuteten Waren in noch nicht bekanntem Umfang.

Der letzte von der Polizei gemeldete Einbruch im Gewerbegebiet zwischen Unna und Kamen ist erst knapp zwei Monate her: In der Nacht zum 6. Oktober zerschlugen unbekannte Täter ebenfalls gegen 2 Uhr morgens ein Scheibe der Eingangstür zu Kaufland, drangen in den dortigen Mobilfunkshop ein und brachen mehrere Ausstellungsboxen auf. Sie entkamen damals mit mehreren Mobilfunkgeräten.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich an die Wache Kamen unter der Rufnummer 02307-921 3220 zu wenden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here