Einsatz mit Polizeihubschrauber an Massener-/Feldstraße

0
4367
Polizeihubschrauber, Symbolbild - Quelle Pixabay

Gut 20 Minuten kreiste am Freitagabend (13. 11.) ein Polizeihubschrauber über der Feldstraße/Massener Straße in Unna. Gegen 19.45 Uhr war die Kreuzung in Höhe des Gartencenters Augsburg/Buschkamp/Wessels und Müller komplett abgesperrt, es kam zu Verkehrsstörungen.

Der Grund war kein Unfall – diesen hätte die Polizei in ihrem Blaulichtportal vermeldet, sagte uns ein Sprecher in der Polizeileitstelle Unna am Samstagmittag auf Anfrage, nachdem uns zahlreiche Leseranfragen nach dem Einsatz erreicht hatten.

Die gesperrte Kreuzung. (Foto Privat)

„Es handelte sich um einen versuchten Suizid“, teilte uns der Polizeisprecher erklärend mit. Die betreffende Person hätte die Absicht bekundet, von der Autobahnbrücke zu springen.

Dies hätten die Einsatzkräfte durch behutames, professionelles Vorgehen verhindern und den/die Verzweifelte/n dazu bringen können, sein Vorhaben aufzugeben und sich helfen zu lassen. „Es ist alles gut ausgegangen.“

Der Hubschrauber, ergänzte der Polizeisprecher erklärend, war eingesetzt, um die Verkehrslage zu überwachen, die während des Einsatzes etwas angespannt war.

Menschen mit Suizidgedanken finden diskret und einfühlsam schnelle Hilfe, etwa bei der Nummer gegen Kunmer oder bei Sorgentelefonen.

Bitte zögern Sie nicht, sich die Hilfe zu holen, die Sie benötigen.

https://www.nummergegenkummer.de/ oder https://online.telefonseelsorge.de/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here