Tragischer Unfall in Dortmund-Lanstrop

0
1834
Symbolbild Tod, Trauer / Rundblick

Bei einem tragischen Unglück im Dortmunder Stadtteil Lanstrop ist am heutigen Tag ,10.11., ein 78-jähriger Mann ums Leben gekommen.

Nach ersten Zeugenaussagen fuhr der Senior gegen 10.30 Uhr auf der Büttnerstraße gen Norden, als das Auto im Einmündungsbereich Färberstraße plötzlich ohne erkennbaren Grund beschleunigte.

Der Wagen geriet auf den Gehweg und krachte gegen ein Reklameschild eines Supermarkts. Der Mast des Schildes knickte ab und schlug mittig auf das Fahrzeug.

Rettungskräfte befreiten den 78-Jährigen aus dem Auto und brachten den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Doch die Ärzte konnten nichts mehr für ihn tun. Er verstarb im Tagesverlauf in der Klinik.

Ob ein internistischer Notfall dem Unfall vorausging, ist abschließend noch nicht geklärt.

Quelle: Polizei Dortmund

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here