Hamm: Durch Tritte schwer verletzt und nackt zurückgelassen

0
3447
Foto: Rundblick Unna

Er wurde durch seinen Peiniger zuerst mit Tritten brutal malträtiert und anschließend entkleidet.

Nach einem schweren körperlichen Übergriff auf einen 52-Jährigen am Skaterpark an der Augustastraße am Mittwoch, 21. Oktober, sucht die Hammer Polizei einen bislang unbekannten Täter.

Polizeibeamte fanden das schwer verletzte Opfer an jenem Abend gegen 23.15 Uhr zufällig während der Streife. Der Mann lag nackt in einem Gebüsch.

Mittlerweile ausgewertete Videoaufzeichnungen zeigen, wie der noch unbekannte Schläger den 52-Jährigen mehrfach gegen den Kopf tritt und ihn anschließend vollständig entkleidet. Anschließend flüchtet der Täter zu Fuß in Richtung Viktoriastraße.

Er ist von schlanker Gestalt war mit einer Jeanshose, weißen Schuhen, einer olivgrünen Jacke und roter Kapuze bekleidet und trug einen weißen Mundschutz.

Da das Opfer noch nicht vernehmungsfähig ist, sind die Hintergründe der Tat noch vollkommen unklar. Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder dem flüchtigen Täter geben können, werden gebeten, die Polizei Hamm telefonisch unter 02381 916-0 oder per E-Mail an hinweise.hamm@polizei.nrw.de zu kontaktieren.

Quelle: Polizei Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here