Shopping-Sonntag mit Familienprogramm beendet Kamens Stadtleuchten-Wochenende

0
224
Spacig, farbgewaltig, wunderschön anzusehen: der "Kömsche Bleier" blau illumiert über der Seseke schwebend. (Fotos RB Unna)

Die farbenprächtige, wunderschöne Illuminierung des Sesekeparks und des Sesekeufers begeisterte am Freitag- und Samstagabend Besucher aus nah und fern.

Ungeachtet des am Samstag kühlen, nassen Wetters pilgerten nach Einbruch der Dämmerung scharenweise Besucher am Ufer entlang, darunter zahlreiche Familien und Kinder.

Am letzten Tag des „Kamener Stadtleuchten“-Wochenendes öffnen am heutigen Sonntag, 4. Oktober, die Händler in der Innenstadt ihre Läden und laden ab 13.00 Uhr die Kamener Bürgerinnen und Bürger zu einem verkaufsoffenen Sonntag in die City ein.

Die Stadt Kamen lädt herzlich ein: Neben interessanten Angeboten in und je nach Wetter auch vor den Geschäften gibt es auch es ein kleines Rahmenprogramm für Familien, Schwerpunkt natürlich für die Kinder.

Kamens Alter Markt. (Foto RB)
  • Gebastelt werden kann ab 14.30 Uhr im Städtischen Pavillon auf dem Willy-Brandt-Platz,
  • Interessantes gibt es gegenüber im ehemaligen Geschenkelädchen, wo die Omas for Future ebenfalls ab 14.30 Uhr gemeinsam mit der Kamener Verbraucherzentrale Spannendes zu den Themen Klima, Umwelt, Abfall und Verschmutzung an die kleineren Besucher vermitteln.
  • Der Zauberer Rabe gibt ab 13.30 Uhr und dann zu vollen Stunden an verschiedenen Stellen in der Fußgängerzone magische Auftritte,
  • der Kinderzirkus Pompitz bietet vor oder in der Stadtbücherei ab 14.00 Uhr Varieté
  • und die Musicalcollective um Robin Lindemann stellt ab 15.00 Uhr sein Musicalprojekt mit Tanz und Gesang auf dem Willy-Brandt-Platz vor.

Bei allen Veranstaltungen, ob im Bereich der Gastronomie, in der Fußgängerzone oder auch beim Kinderprogramm, gelten natürlich die bekannten Infektionsschutzregelungen, worauf die Besucher wie auch alle Aktiven bitte achten sollen.

Fotos vom Sesekeleuchten – Bilder vom Rundblick Unna, 3 von Thomas Mühlnickel, 2 von Katja Keksilein via fb

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here