Erst 11-Jährigen geschlagen, dann Polizisten gebissen

0
491
Symbolbild, Quelle RB

Eine Pizza reichte der Dame wohl nicht, dann biss sie einen Polizisten.

Weil eine 35-Jährige einen 11-jährigen geschlagen hatte, wurden Beamte der Polizei Hamm am Samstag, 5. September, gegen 23 Uhr, zu einer Pizzeria gerufen.

Auch bei Eintreffen der Polizeibeamten ließ sich die Frau aus Hamm nicht beruhigen. Um eine weitere Eskalation zu verhindern, musste die aggressive Hammerin durch die Polizisten in Gewahrsam genommen werden. Sie wehrte sich gegen die Maßnahme und biss einem Beamten in das Schienbein und in die Hand.

Die Frau verbrachte daraufhin die Nacht im Polizeigewahrsam.

Der 11-Jährige wurde leicht verletzt und von seiner Mutter abgeholt. Der 27-jährige Polizeibeamte wurde leicht verletzt und verblieb dienstfähig.

Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ein.

Quelle: Polizei Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here