Feuer in Zentraler Unterkunft Uentrop

0
252
Symbolbild Feuerwehr - Archiv RB

Nach einem Feuer in der Zenralen Unterkunftseinrichtung (ZUE) am Alten Uentroper Weg in Hamm-Uentrop ermittelt die Polizei wegen Verdachts schwerer Brandstiftung.

Ein 29-jähriger Mitarbeiter des Komplexes bemerkte am Donnerstagabend (3. 9.) gegen 22.30 Uhr Rauch in der Stube eines 28-jährigen Bewohners. Sie liegt im 3. Obergeschoss.

Der Mitarbeiter alarmierte sofort die Feuerwehr, die mit einem Löschzug anrückte und den Brand zügig löschte. „Somit gelang es, eine weitere Ausbreitung in der Einrichtung zu verhindern“, berichtet die Polizei.

Aufgrund der Feststellungen in dem Zimmer in der 3. Etage sowie eines weiteren Vorfalls in einem verfliesten Waschraum in der 2. Etage wird nun wegen des Verdachts schwerer Brandstiftung ermittelt. Die Höhe des entstandenen Schadens wird auf etwa 5000 Euro beziffert. Es wurde zum Glück niemand verletzt.

Quelle: Polizei Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here