Kein Bauernmarkt Fröndenberg, keine Kamener Winterwelt

0
116
Kein Bauernmarkt - keine Rosmarinkartöffelchen mit Meersalz in diesem Jahr. / Archivbild RB

Weitere Veranstaltungsabsagen treffen ein. Aufgrund der verlängerten Coronaschutzbestimmungen, die sich bekanntlich auch auf öffentliche Veranstaltungen beziehen, wird in diesem Jahr weder der Fröndenberger Bauernmarkt noch die Kamener Winterwelt stattfinden.

Beide Events sind abgesagt.

Archivbild vom Bauernmarkt im Himmelmannpark Anfang Oktober.

Der Bauernmarkt, der traditionell Anfang Oktober den Fröndenberger Himmelmannpark und das Ulmke-Forum mit Besuchern füllt, wird ersatzlos gestrichen. Die Stadt Fröndenberg teilte bedauernd mit, dass die Auflagen bei den zu erwartenden Menschenmengen zu schwierig zu erfüllen sind.

Das gleiche gilt für die herbstliche Künstlerausstellung „Kreativ“ in der Gesamtschule, auch sie ist abgesagt.

Kamener Winterwelt – Foto GSW/Winterwelt

In Kamen sucht die Stadtverwaltung derzeit nach kleinen, überschaubaren Ersatzveranstaltungen für die „Winterwelt“. Seit 9 Jahren lockte in der Vorweihnachtszeit die Eisbahn auf den Kamener Markt, auf der Außenterrasse trafen sich die Besucher in reicher Zahl zum Glühweingenuss.

Die Stadt will alternativ zusammen mit Händlern und Gastronomen kleinere Veranstaltungen in der Innenstadt anbieten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here