Verdacht des sexuellen Missbrauchs in christlichem Jugendheim

0
592

Fast drei Jahrzehnte liegt es zurück, dass sich diese Vorfälle bei einem christlichen Jugendverband im Märkischen Kreis ereignet haben sollen. Nach fast 30 Jahren nimmt die Polizei nun Ermittlungen auf.

Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln wegen des Anfangsverdachts des sexuellen Missbrauchs von Jugendlichen innerhalb eines christlichen Jugendverbands in Lüdenscheid.

Die Vorfälle sollen sich vor fast drei Jahrzehnten abgespielt haben.

Bisher haben sich fünf Geschädigte bei der Polizei gemeldet. Die Ermittlungen zu den Hintergründen dauern an.

Hierfür hat die Polizei eine Ermittlungskommission eingerichtet.

Quelle: Polizei Märkischer Kreis

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here