Mahnwache gegen „ungebetenen Besuch aus dem Sauerland“

0
624

„Bunt statt Braun“ gibt das Parteienbündnis als Motto aus.

Gegen „ungebeteten Besuch aus dem Sauerland“ protestiert ein Parteienbündnis aus SPD, Grünen und Die Linke in Soest am heutigen Sonntagnachmittag (16. 8.) mit einer Mahnwache.

In der Gaststätte Rübezahl hält der AfD-Kreisverband Hochsauerlandkreis (HSK) seinen Kreisparteitag ab.

Die Mahnwache wird auf dem Grünstreifen entlang der Niederbergheimer Straße abgehalten, informieren die Soester Grünen auf ihrer Homepage.

„Dem Parteienbündnis haben sich Gewerkschaftsvertreter der IG Metall angeschlossen. In der Zeit von 13.00h – 14.00 Uhr soll mit dieser Präsenz signalisiert werden, dass diese Form von Tourismus in Soest nicht auf Gegenliebe stößt. Bunt statt Braun ist nach wie vor das Motto der Parteien in Soest, die sich diesem Bündnis verpflichtet fühlen.“

In Hamm waren wie berichtet Dutzende AfD-Plakate mit Brachialgewalt abgerissen und zerstört worden. An Infoständen der AfD sollen Wahlkämpfende zudem mit Eiern beworfen worden sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here