Wieder Einsatz in ZUE – Polizist angegriffen und verletzt

0
464

Bei einem erneuten Einsatz in einer Zentralen Unterbringungseinheit (ZUE) im Kreis Soest ist Dienstagnacht ein Polizeibeamter verletzt worden – wie auch der Bewohner, der ihn angriff.

Gegen 00.30 Uhr wurde eine Polizeistreife wegen eines handfesten Streits zweier Bewohner in die ZUE Möhnesee-Echtrop gerufen. Die Kontrahenten hatten so wild aufeinander eingeprügelt, dass einer einen Krankenwagen benötigte.

Beim Eintreffen der Streifenbeamten wurden sie von einem zuvor unbeteiligten 24-jährigen Bewohner wüst beleidigt. Er wirkte aggressiv und war betrunken.

Als ihn die Beamten nach Personalpapieren durchsuchen wollten, rastete der alkoholisierte Mann aus, stieß weiter heftige Beleidigungen aus, sollte schließlich in Handfesseln gelegt werden und schlug und trat dabei so wild um sich und auf die Beamten ein, dass er zusammen mit einem Polizisten zu Boden stürzte.

Der renitente Asylbewerber wurde daraufhin in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär verblieb. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der Polizist wurde bei dem Einsatz leicht verletzt, verblieb aber dienstfähig.

Quelle: Kreispolizei Soest

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here